Tag der offenen Tore

Tag der offenen Tore


Bis vor das Jahr 2010 reichen die ersten Überlegungen und Planungen zu einem neuen Feuerwehrhaus zurück. Als die Standortfrage schließlich geklärt war, rollten vor etwas mehr als zwei Jahren die Abrissbagger an, um am alten Standort in der Hebertstrasse Platz zu schaffen für ein neues Feuerwehrhaus. Seit dem wurde viel gearbeitet und schließlich ein neues und viel größeres und modernes Feuerwehrhaus geschaffen. Wir möchten das feiern und allen Interessierten die Möglichkeit geben, einen ausgedehnten Blick in Ihre neue Feuerwehr zu werfen.

Am 26. Oktober laden wir herzlich zum Tag der offenen Tore ein und bieten ab 11:00 Uhr:
Unsere Veranstaltung bei facebook darf gerne geteilt oder beworben werden: 
https://www.facebook.com/events/517397859059668/
Besichtungen und Rundgänge
Besichtigen Sie das neue Gebäude und werfen Sie Blicke hinter die Fassade. Erfahren Sie, welchen Zweck es erfüllt. Schauen Sie sich die Fahrzeughallen an und werfen Sie einen Blick in das Lager oder die Umkleiden der Feuerwehrleute; da wo Sie sonst wohl kaum reinschauen können.
Wir müssen immer wieder lernen und unser Wissen erweitern; daher haben wir einen Unterrichtsraum. Auch die Jugendfeuerwehr hat einen Raum, denn Jugendliche fühlen sich in von Erwachsenen gestalteten Räumen häufig nicht so wohl.
Alles für den Notfall: Die organisierte Bewältigung und Beseitung umfangreicher (Natur-) Katastrophen ist kein leichtes Unterfangen; hierfür stehen auch Arbeitsmittel zur Verfügung.


Feuerwehr zum Anfassen
Auf kleine Kinder haben die roten Feuerwehrautos mit den Blaulichtern eine magische Anziehungskraft. Warum auch nicht. Also einfach mal hautnah anfassen und erleben. Auch viele Erwachsene haben noch kein Feuerwehrauto von innen gesehen. Das können wir ändern! Unter fachkundiger Begleitung können Sie gerne alle Feuerwehrautos anschauen und erfahren, was und wieso und wofür einzelne Gegenstände gebraucht werden. Nutzen Sie die Gelegenheit. Wir haben den ganzen Nachmittag Zeit für Sie.
Vielleicht möchten Sie auch mal die Schutzausrüstung der Feuerwehrleute anziehen - nur so aus Interesse? Kein Problem. Wir kleiden Sie ein, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen. Auch unsere Jugendfeuerwehr hat Schutzkleidung; die darf gerne auch ausprobiert werden. Das passende Erinnerungsfoto machen wir für Sie gleich an Ort und Stelle.

Feuerwehr kann auch Musik

Das Blasorchester der Feuerwehr Marburg spielt für uns ab 13 Uhr.
Nicht klassische sondern auch fetzige Stücke können Sie erwarten.
So dass die Laune schnell steigt.

Spiel & Spaß
Für unsere kleinen Besucher haben wir eine Hüpfburg, um sich etwas auszutoben. Für die Größeren haben wir einen Bungee-Run organisiert. Wer schafft es, die weiteste Strecke im Zweier-Duell auf der Laufbahn zu markieren?
Auch für diejenigen, die hoch hinaus wollen, haben wir etwas: Kistenklettern! (wie beim Jubiläum 775 Jahre Cölbe, wenn das Wetter mitspielt)
Interesse an einem ganz exklusiven Türschild für Zuhause? Bei uns könnt Ihr ein Stück von einem echten Feuerwehrschlauch bemalen - das gibt es nur bei uns.


Hunger oder Durst - kein Problem
Verzichten Sie an dem Samstag mittags auf´s Kochen. Wir haben ein reichhaltiges Imbiss-Angebot und nachmittags auch süße Waffeln für unsere Leckermäulchen.


Wir wollen feiern und zwar mit Ihnen. Seien Sie unser Gast bei unser Einweihungs-Party ab 20 Uhr. Die Tanz- und Unterhaltungsband Urgestein spielt für uns Hits quer Beet. Der Eintritt ist frei!

Die Feuerwehr kommt in der Not -- kommen Sie jetzt, um mit ihr zu feiern!