Willkommen

Willkommen


Übung in Kirchhain

Es ist nicht leicht, gute Häuser zu finden, die wir zum realitätsnahen Üben nutzen können. Daher herzlichen Dank an die FF Kirchhain und die Stadt Kirchhain, dass wir am 18. Mai das Übungsobjekt der dortigen Feuerwehr auch einmal benutzen durften. Das Arbeiten mit wassergefüllten Schläuchen in einem Trainings-Szenario gibt Sicherheit für den Ernstfall. Und nachher konnten sich alle bei einem Grillwürstchen über die gemachten Erfahrungen austauschen. Das macht Spaß. Paulinchen - Initiative für Brandverletzte Kinder e. V. warnt vor der Nutzung von Spiritus als Anzündhilfe von Grills aller Art. (zur Pressemitteilung)
Feuerwehrleute aus der Gemeinde Cölbe blicken auf das vergangene Jahr zurück.
Zahlreiche Weiterbildungen wurden absolviert und das neu gewonnene Wissen konnte in 62 Einsätzen direkt genutzt werden. (Bericht aus Oberhessische Presse vom 12.03.2019 - www.op-marburg.de)

Auch für 2019 gilt: Anpacken

Jedes Jahr müssen unsere Leitern und Saugschläuche von uns geprüft werden. Das könnten auch externe Dienstleister tun. Aber mit uns geht es schneller und günstiger. So trafen sich am 19.01.19 um 10 Uhr zahlreiche Feuerwehrleute aus allen Ortsteilen, um anzupacken und was wegzuschaffen. Aufgrund der vielen Helfer war die Arbeit schon nach rund 3 Stunden getan, so dass der Samstag-Nachmittag noch anderweitig mit privaten Tätigkeiten gefüllt werden konnte.

Das Feuerwehrwesen im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Letzter Einsatz


Tragehilfe (H1Y)
Cölbe
22.05.2019 ab 07:18 Uhr

Neuigkeiten

Feuerwehrleute erneut Spitzenreiter